Wie man ein Gesicht von der Seite zeichnet

Heute lernen wir, wie man ein Gesicht von vorne zeichnet. Dieses Tutorial erfordert ein wenig Messen.  Wir hoffen, dass euch das Tutorial gefällt und Sie mit unserer Hilfe ein Gesicht seitlich zeichnen lernen. Für das Zeichnen brauchen wir folgende Werkzeuge:

  • HB Derwent Bleistift
  • Knetradierer
  • Eine gerade Kante oder ein Lineal (optional)

Beginnen Sie mit einem Oval

Schritt 1: Beginnen Sie mit einem Oval

Zeichnen Sie ein Oval und platzieren Sie eine horizontale Linie darunter, die etwas weniger als ein Oval nach unten ist. Zeichne dann eine vertikale Linie in der Mitte nach unten.

Ein Lineal zeichnen

Schritt 2: Zeichne ein Lineal auf der Seite

Zeichne ein Lineal der gleichen Länge wie deine Zeichnung und teile das Lineal in acht gleiche Felder, beginnend in der Mitte. Achte darauf, dass die Abstände so gleich sind wie möglich! Verwenden Sie eine gerade Kante, um diese Markierungen über Ihre Zeichnung zu erstrecken, ohne zu stark zu drücken. Sie können diese Linien auch ohne das Lineal auf der Seite erstellen, aber ich empfehle, es mindestens die ersten 2 oder 3 Male zu verwenden, wenn Sie üben, eine Fläche von der Seite zu zeichnen.

Das Ohr hinzufügen

Schritt 3: Füge das Ohr hinzu

Zeichne ein Ohr auf der linken Seite des Kopfes zwischen Linie C und Linie 2. Klicken Sie hier für eine detaillierte Anleitung zum Zeichnen von Ohren.

Gesichtsumrandung zeichnen

Schritt 4: Gesichtsumrandung

Zeichne eine gerade Linie entlang der Vorderseite des Gesichts (nennen wir das die Gesichtslinie). Halten Sie an der Linie 2 an und schieben Sie sich den Rest des Weges nach innen. Verbinden Sie das Ohr mit dem Kinn, um den Kiefer zu vervollständigen.

Zeichnen lernen

Zweites Lineal zeichnen

Schritt 5: Zweites Lineal

Erstellen Sie eine horizontale Linie am unteren Rand Ihrer Zeichnung, die sich von der Mitte des Kopfes bis zur Vorderseite des Gesichts erstreckt. Teilen Sie die Linie in 6 Abschnitte. Du kannst dieses Lineal vorerst vergessen. Wir kommen später darauf zurück.

Brauen-Knochen definieren

Schritt 6: Definieren Sie Brauen-Knochen

Zeichnen Sie eine flache „c“-Form an der Schnittstelle von Mittellinie und Stirnlinie. Forme das Stirnbein, arbeite dich bis zur Stirn hoch und verschmelze die Linie wieder in das Oval.

Die Nase zeichnen

Schritt 7: Zeichne die Nase

Zeichne zwei kleine Kreise: einen auf der Stirnlinie zwischen den Linien 1 und 2 und einen weiteren Kreis rechts davon. Klicken Sie hier für eine detaillierte Anleitung zum Zeichnen von Nasen von der Seite.

Lippen und Kinn

Schritt 8: Lippen und Kinn

Richten Sie Ihre gerade Kante oder Ihr Lineal bis zur Markierung mit der Bezeichnung „H“ aus und ziehen Sie eine gerade Linie durch das Gesicht. Zeichne die Oberlippe unter die Linie 2. Jetzt, da wir eine Lippe gezeichnet haben, ist es Zeit, den Mundwinkel zu zeichnen. Setzen Sie einen kleinen Haken auf Linie H. Zeichnen Sie die untere Lippe über Linie 3. Unter- oder Überbiss?? Deine Wahl! Nachuntersuchung mit Kiefer und Kinn. Beachten Sie, dass sie nicht der in Schritt 4 erstellten Unterschicht folgen müssen.

Auge und Augenbraue

Schritt 9: Auge und Augenbraue

Zeichne eine Linie von der Markierung mit der Aufschrift „G“ bis zum Kopf. Um ein Auge zu zeichnen, erstellen Sie ein Dreieck zwischen den Linien G und H auf der Mittellinie. Klicken Sie hier für eine detaillierte Anleitung, wie man ein Auge von der Seite zieht! Wenn Sie die Methode in der Verbindung anwenden möchten, erstellen Sie eine weitere vertikale Linie, die von dem mit F markierten Häkchen aufsteigt, und zeichnen Sie Ihren Kreis (Augapfel) zwischen F und H auf der Mittellinie. Zeichne die Augenbraue unter die Linie C.

Hinterkopf, Hals und Haar

Schritt 10: Hinterkopf, Hals und Haar

Zeichne die Oberseite und den Hinterkopf, indem du dem Oval folgst und einen Sprung den ganzen Weg nach unten machst, wobei du die Rückseite des Halses erschaffst. Wenn Sie den vorderen Teil des Halses zeichnen, versuchen Sie, nicht zu weit links über die Mitte des Kopfes hinauszugehen. Zeichne einen regelmäßigen Haaransatz auf die Stirn zwischen den Linien A und B oder einen sich zurückziehenden Haaransatz über der Linie A. Füge noch einige Feinheiten hinzu…. und schon bist du fertig!

Üben Sie dies noch ein paar Mal und wenn Sie sich wohl fühlen, versuchen Sie, ohne die beiden Lineale an der Seite und am Ende Ihrer Zeichnung zu zeichnen!